Jan Lundgren
The Ystad Concert

img_6468In schmitzkatze habe ich schon einmal geschwärmt und Sie verzeihen mir hoffentlich, wenn ich das an dieser Stelle ein zweites Mal tue:
Jan Johansson gilt heute immer noch als Godfather des schwedischen Jazz. Er, der 1968 bei einem Busunglück ums Leben kam, prägte die Musik der nachrückenden Generationen skandinavischer Jazzmusiker wie kein anderer. Weltberühmt wurde er durch ein Lied, das bald jedes Kind auch heute noch kennt: es ist die Titelmusik von Pippi Langstrumpf.
In Ystad, dem Heimathafen aller Wallanderkrimis, findet alljährlich unter der Leitung von Jan Lundgren das Ystad Jazz Festival statt. Lundgren selbst gab im letzten Jahr zusammen mit dem Bassisten Svensson und dem Bongfiglioli Weber String Quartett ein bemerkenswertes Konzert zu Ehren von Jan Johansson. Es ist eine äußerst gelungene Mischung aus bekannten, aber verjazzten Volksliedern und Virtuositäten sowohl des Bassmannes wie vor allem des herausragenden Lundgren am Flügel.

Jan Lundgren
The Ystad Concert
A Tribute to Jan Johansson
ACT, 19,90 Euro

Kommentare sind geschlossen.