Olafur Arnalds
Island Songs

 

Olafur Arnalds gehört spätestens seit der grandiosen Filmmusik zur britischen Serie Broachurch zu den Musikern und Komponisten, die ich am meisten beobachte. Für sein neues Album „Island Songs“ hat er sich auf eine einzigartige musikalische Entdeckungsreise quer durch sein Heimatland Island begeben.
Innerhalb von sieben Wochen nahm Arnalds an sieben verschiedenen Orten seiner rauen Heimat mit ortsansässigen Musikern und d Künstlern jeweils einen Titel auf, immer inspiriert durch regionale Eigen- und Besonderheiten. Begleitet wurde Olafur Arnalds von einem Filmteam, das alle sieben Tracks in einem stimmungsvollen Video festgehalten hat. CD und DVD sind gleichermaßen einfach nur großartig. (Man muss nur Melancholie und Einsamkeit aushalten können.)

Die CD direkt bei Schmitz bestellen

 

Kommentare sind geschlossen.