Werner Wollenberger
Janine

Ein kleines schönes und schön gestaltetes Büchlein, das bereits 1957 geschrieben wurde. Es ist die Geschichte der unheilbar kranken Janine, die noch einmal in ihrem Leben Weihnachten feiern möchte. Ihre Ärzte sagen, sie hätte noch höchsten zwei Monate zu leben und es ist erst gerade einmal Mitte Oktober. Damit Janine doch noch erleben darf, beschließen die Bewohner des kleinen Dorfes im Schweizer Jura, das Weihnachtsfest vorzuverlegen. Radiosender spielen dank des Elektrikers Weihnachtslieder und der Bäcker bäckt früher seine Lebkuchenherzen. So kann Janine doch noch Weihnachten erleben …

Janine ist eine kleine, einfache und doch sehr anrührende Weihnachtsgeschichte.

Werner Wollenberger
Janine – Fast eine Weihnachtsgeschichte
Unionsverlag, 15,00 Euro
Hier direkt bei uns bestellen

 

Kommentare sind geschlossen.